Förderangebote

Jedes Kind hat besondere Fähigkeiten. Jedes Kind benötigt deshalb eine indivuelle Förderung. Jedes Kind erhält deshalb in der Eine-Welt-Schule seinen ganz individuell ausgestalteten Wochenplan.

In Projekten arbeitet jedes Kind entsprechend seinem Können und seinen Fähigkeiten mit.

Im Lernstudio und in der Auffangklassse erhalten Kinder mit besonderen Förderbedarfen Unterstützung außerhalb der Klassengemeinschaft.

Am Nachmittag gibt es in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch Förder- und Forderangebote.  Darüber hinaus halten wir jedoch auch die Förderung von Begabungen, die außerhalb des direkten Fächerkanons der Grundschule liegen, für die Bildung als höchst bedeutsam.

        


Kinder können an einer Französisch AG teilnehmen. Mathematisch besonders interessierte Kinder besuchen eine Mathematik Forder AG. Sie spielen Schach. Sie nehmen an einer Experimenten AG teil. Sie lernen Instrumente spielen, wie Flöte, Klavier, Gitarre, Trommel, Trompete. Sie werden in ihren Muttersprachen weiter gefördert (griechisch, russisch, türkisch und albanisch). Sie besuchen die Werk AG. Sie kochen und backen. Sie spielen Fußball und Volleyball, gehen schwimmen, tanzen.... 

Wir versuchen beständig entsprechend den Wünschen der Kinder und Eltern unsere Forder- , Förder- und AG Angebote zu gestalten.

Mathematik Förderstunde aus Kindersicht


Bei der Mathematik Förderstunde wird man zuerst getestet, wie gut man Mathematik kann. Dann trifft man sich jede Woche und wir üben in einer kleinen Gruppe Mathematik. Danach können wir vieles besser im Unterricht. Mathematikförder AG ist gut, für Kinder, die nicht gut in Mathematik sind. Wir gehen gerne dahin.